Tesla Finanzergebnis Q1 2020 – Schnellüberblick

Tesla hat das erste Quartal 2020 entgegen den Erwartungen der Analysten mit einer schwarzen Null abgeschlossen. Der Reingewinn beträgt 16 Millionen Dollar. Die Analysten hatten einen Verlust von 286 Millionen Dollar erwartet. Im saisonal schwachen ersten Quartal wurden 88’496 Fahrzeuge ausgeliefert.

Die Liquidität beträgt Ende März über 8 Milliarden Dollar. Tesla hat somit eine grundsolide Liquidität. Gemessen an der Verschuldung steht Tesla damit sogar solider da als General Motors oder Ford. Die Aktie schoss nachbörslich über 10% in die Höhe. Die Marktkapitalisierung an der Börse beträgt rund 150 Milliarden Dollar. Nur Toyota ist höher bewertet.

Hier das Q1’20 Update (PDF) von Tesla und hier der Link zum Q1 2020 Financial Results and Q&A Webcast (startet um 00:30 Uhr MESZ). Eine ausführliche Analyse erscheint morgen Donnerstag auf autoblog.ch. Abonnieren Sie den kostenlosen autoblog.ch Tagesrapport um den morgigen Artikel druckfrisch direkt in Ihr E-Mail Postfach zu erhalten.

Umsatz: $ 5’985
Bruttogewinn: $ 1’234
Operativer Gewinn: $ 283
Reingewinn: $16 GAAP
Reingewinn $227 NON-GAAP (exkludiert eigene Aktien als Lohnbestandteil)
Liquidität: $ 8’080 am 31. März 2020
Zahlen in Millionen $

Produzierte Fahrzeuge: 102’672
Ausgelieferte Fahrzeuge: 88’496

Artikelbild: © Brendan McDermid © Reuters